Funktionales Training ist intelligentes Training und hat seinen Ursprung in der Sporttherapie. Es geht dabei um Bewegungsqualität und die Aktivierung sämtlicher Muskeln die an einer Bewegung beteiligt sind. Im Gegensatz zu konventionellem Krafttraining werden komplette Muskelketten trainiert die den Körper auf Belastungen unterschiedlicher Art vorbereiten.

Ein Muskel alleine kann die Hauptarbeit innerhalb einer sportlichen Bewegung nicht  leisten. Aus diesem Grund macht es keinen Sinn Muskeln zu isolieren und an Maschinen zu trainieren. Die optimale Verbindung zwischen Muskeln und Gelenken bestimmt die Leistungsfähigkeit und den korrekten Ablauf einer Bewegung. Das heißt, der schwächste Muskel bestimmt letztlich in dieser kinetischen Kette die Leistung. Diese “schwächsten Glieder” werden durch so genannte “screenings” ausfindig gemacht und schrittweise aufgebaut.

Sie werden feststellen, dass Ihr Nerv-Muskelzusammenspiel gefordert ist und Sie mit wenig Gewichtsbelastungen hervorragende Leistungsentwicklungen erzielen.

Sie arbeiten während des Trainings nur mit Ihrem eigenen Körpergewicht und mit dem aktuellsten, puristischem Kleingeräten dass es auf dem Markt gibt.

Functional Training ist das Fundament jedes Trainingsprogramms.